Winter im Park

Ob zur Erholung bei einem Spaziergang oder zum Studieren der Pflanzen-Raritäten, die der kleine Park mit den großen Bäumen in Zepernick zu bieten hat – ein Besuch lohnt sich. Bestaunen Sie ein Teichbiotop mit Moorfröschen, Kammmolchen und Knoblauchkröten, seltene Urweltmammutbäume, Catalpa und Gleditschie oder gefährdete Arten wie Schwarzerlen und Schwazpappeln. Entdecken Sie geschützte Pflanzen wie das Knabenkraut oder erfreuen Sie sich im Frühjahr an der Farbenpracht von Anemonen, Krokussen, Märzenbechern und Lerchensporn.
Herzlich willkommen im Robert-Koch-Park.