Anfang Juli fand im Robert-Koch-Park das alljährliche Panketaler Baumfest statt, zu dem – wie stets in den letzten Jahren und trotz nicht allzu schönem Wetter – weit über 200 Besucher geströmt sind. Mit einem Malwettbewerb für die Kinder, mit Musik und Kuchen, mit Tanz und Bratwurst, mit einer Meditation zum Thema Bäume und mit einer Schauveranstaltung über das Schleudern von Bienenhonig sowie mit Bier und einer Parkführung für neugierige Gäste wurde ein buntes Programm geboten.

Erstmals haben Künstler aus den Reihen der Parkfreunde einige ihrer Werke vorgestellt.

Wer möchte, der kann sich gern alle Fotos vom Baumfest anschauen oder beliebige davon herunterladen. Dazu muss man nur hier klicken.